Investition in Höhe von 800.000 Euro stellt Weichen für die Zukunft

Neue Laserschweißanlage für JUMO-Metalltechnik

Der Produktionsbereich „Metalltechnik“ der JUMO GmbH & Co. KG fertigt bereits seit über 60 Jahren am Standort Fulda und hat sich immer mehr von einem internen Zulieferer zu einem Dienstleister für externe Kunden aus den verschiedensten Branchen entwickelt. Durch die Anschaffung einer hochmodernen Laserschweißanlage der Marke Trumpf befindet sich die Ausstattung jetzt auf dem neuesten Stand der Technik.

Moderne Laserstrahl-Schweißanlagen sind hochpräzise Systeme, die eine gleichbleibende Qualität garantieren können. Die kompakte 5-Achs-Lasermaschine TruLaser Cell 3000, die jetzt bei JUMO zum Einsatz kommt, ermöglicht hochpräzise zwei- und dreidimensionale Schweiß- und Schneidvorgänge. Die Einsatzmöglichkeiten reichen vom Prototyp bis zur Fertigung großer Serien mit umfangreicher Automatisierung. Ein Schwerpunkt ist die Laserbearbeitung kleiner bis mittelgroßer Bauteile.

Zusätzlich zum Schweißen ist die Maschine auch in der Lage, 2D-Präzisionslaserschneiden mit Genauigkeiten im hundertstel Bereich, sowie 3D Laserschneiden umzusetzen. Damit ist ein 3D-Bauteil- und -Rohrbeschnitt möglich. Durch die besonders feine Naht ist ein Schweißen im Dünnblechbereich kein Problem. Neben der Präzision ist die Arbeitsgeschwindigkeit eine der herausragenden Eigenschaften der neuen Laserschweißanlage.

„Mit der neuen Laserschweißanlage können wir den steigenden Kundenanforderungen gerecht werden und uns gleichzeitig neue Absatzmöglichkeiten erschließen“, erläutert Frank Baier, Produktmanager der JUMO-Metalltechnik.

Im Produktionsbereich Metalltechnik stellen rund 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich mehrere tausend Blechteile im Auftrag externer Kunden oder für den internen Gebrauch in JUMO-Geräten her. Die Produkte sorgen unter anderem in medizinischen und optischen Geräten, in der Elektroindustrie, in der Lebensmittelbranche oder in Chemieanlagen für sichere Prozesse. Zum langjährigen Kundenstamm zählen außerdem renommierte Unternehmen aus der Medizintechnik, der Schloss- und Beschlagindustrie sowie der Füllstand- und Niveaumesstechnik sowie für hydraulische Anlagen.

Haben Sie noch Fragen?


Pressesprecher

Michael Brosig +49 661 6003-9293 Michael.Brosig@JUMO.net +49 661 6003-9293