Flexible Feuchte- und Temperaturmessumformer mit optionalem CO2-Modul

Prima Klima mit JUMO hydroTRANS

Geräte der JUMO hydroTRANS-Serie sind zuverlässige Feuchte- und Temperaturmessumformer mit einem optionalem CO2-Modul, die nach dem kapazitiven Messverfahren arbeiten. Die Geräteserie ist mit verschiedenen Schnittstellen verfügbar und zeichnet sich durch Montagefreundlichkeit, Robustheit und eine zuverlässige Sensorik aus.

Eine präzise Feuchte- und Temperaturüberwachung ist die Grundvoraussetzung zur genauen Steuerung der Raum- und Prozessluft. So können Anwender aus dem HKL-Bereich (Heizung, Klima, Lüftung) Kosten senken und den Instandhaltungsaufwand minimieren.

Der JUMO hydroTRANS ist der ideale Partner zur Klimaüberwachung für Büro- und Wohnräume, Bahnanwendungen, Lagerräume oder Produktionshallen. Er ist in 4 Varianten als Wandausführung, Kanalausführung, Stabausführung oder Raumausführung lieferbar und kann besonders einfach montiert und installiert werden. Durch die verschiedenen Ausführungen mit Schutzarten zwischen IP20 und IP65 ist das Gerät für vielfältige Einsatzgebiete in der Gebäudeautomation geeignet.

Der Messbereich umfasst 0 bis 100 % rF, die Genauigkeit liegt bei 2 % rF. Der JUMO hydroTRANS verfügt über ein modernes Farbdisplay und ist in Temperaturbereichen zwischen -40 bis +80 C einsetzbar. Zur exakten Bestimmung der Qualität der Luft in Innenräumen ist eine Variante mit einem optionalen CO2-Modul mit einem Messbereich bis zu 10 000 ppm verfügbar. Durch die Platzierung des Moduls im Fühlerkopf lassen sich sehr geringe Ansprechzeiten realisieren. Als Schnittstellen stehen ein Spannungs- und Stromausgang sowie Modbus zur Verfügung.

Haben Sie noch Fragen?


Pressesprecher

Michael Brosig +49 661 6003-9293 Michael.Brosig@JUMO.net +49 661 6003-9293